Feriendialyse in Frauenkirchen:
Erholsamer Urlaub trotz Nierenerkrankung

Dank dem OptimaMed Dialysezentrum Frauenkirchen ist die Tourismusregion Seewinkel nun auch für PatientInnen mit Nierenerkrankungen eine attraktive Urlaubsdestination. Denn unter Einbindung nahegelegener ► Beherbungsbetriebe wird das einzigartige Angebot einer Feriendialyse realisiert. Dazu kommt die intradisziplinäre Zusammenarbeit mit der
► OptimaMed Neurologischen Rehabilitationsklinik Kittsee.

Die moderne Ausstattung, der hohe Komfort und die angenehme Atmosphäre lassen den Eindruck eines Krankenhauses fernbleiben und ermöglichen somit einen reinen Wohlfühlurlaub im Burgenland. Das „Land der Sonne“ besticht besonders durch seine vielfältigen Angebote an Kultur und Natur.

Die Erstattungskosten für eine Feriendialyse sind für Gäste aus der EU mit den jeweils eigenen Versicherungen abzuklären. Aus verrechnungstechnischen Gründen ist es uns leider nicht möglich direkt abzurechnen, daher ist nur eine Barbezahlung ( möglich ist auch VISA-Card, MasterCard & Maestro ). Details erklären wir gerne in einem persönlichem Gespräch.

Mit den Gebietskrankenkassen (außer Vorarlberg), BVA, SVA, KFA und VAEB besteht die Möglichkeit der Direktverrechnung!

Für nähere Informationen über die Feriendialyse und eine Anmeldung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

OptimaMed Dialysezentrum Frauenkirchen
- ein Unternehmen der SeneCura Gruppe -
A-7132 Frauenkirchen, Mühlteich 5
[T] +43 (0)2172 430 04
[F] +43 (0)2172 430 04-707
[E] office-frauenkirchen@remove-this.optimamed.at