Freie Dialyseplätze

Momentan gibt es

2 freie Plätze

im chronischen Programm.

Letztes Update: 24. Februar 2017 - 17:25 MEZ

NEWS

Ein erfolgreiches Monat !

Es ist uns gelungen durch interne Erweiterung 2 zusätzliche Dialyseplätze für unsere Gäste zu schaffen. Nach erfolgreicher Genehmigung durch die Behörde können wir nun die vielen Anfragen postiv beantworten :)

Zusätzlich haben wir nun die Möglichkeit Gäste / Rehabilitationsgäste, welche über die BVA versichert sind, direkt abzurechnen !

April 2017

Kleine Geburtstagsfeier zum 2. Jahrestag :)

 

März 2017

Ab nun sind wir stolze Besitzer eines Transonic Shuntfluss-Meßsystems der neuesten Generation :)

So können wie unsere Patienten noch besser betreuen und Probleme bei Dialyseshunts schneller erkennen und lösen.

(Bild: ©Transonic.com)

Dez 2016 

Ab sofort bieten wir auch eine bargeldlose Bezahlung an. VISA-Card, Mastercard und natürlich Maestro (Bancomat) können angenommen werden.

Nov 2016

Es freut uns, dass bereits 2 Patienten unserer Dialyse im Rahmen einer Lebendtransplantation (Verwandtenspende) den Weg zurück in ein Leben ohne Dialyse gefunden haben. Beide Transplantationen wurden in Zusammenarbeit mit dem AKH Wien in der 2. Hälfte 2016 durchgeführt.

Herzlich Willkommen
im OptimaMed Dialysezentrum Frauenkirchen!

Professionelle Betreuung auf höchstem medizinischen Niveau: Das ermöglicht das OptimaMed Dialysezentrum Frauenkirchen. Mit modernster Ausstattung, zwölf modernen Dialyseplätzen und hochwertiger Betreuung schließt die SeneCura-Gruppe eine wichtige Versorgungslücke im Burgenland. Das Dialysezentrum ist seit April 2015 in Betrieb.

 

Auf einen Blick:

  • Dialyseverfahren: Hämodialyse und Hämodiafiltration, Citratdialyse
  • Regelmäßige Ernährungsberatung durch eine Diätologin
  • Kontinuierliches Shunt-Monitoring durch unser Transonic Gerät HD03 der neuesten Generation
  • Elektronische, papierlose Dokumentation
  • Dialysebehandlungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag
  • Unter der Leitung von Dr. Gernot Paul, Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie und Werner Mayer, Leiter des Dialyse-Pflegepersonals, steht den Patienten ein hochqualifiziertes Team mit 20 Jahre Erfahrung zur Verfügung.
  • Feriendialyse

Wir in den Medien